Das Wichtigste auf einen Blick

Was ist ein FSJ?

Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) ist ein Freiwilligendienst für junge Menschen.

Ein FSJ bietet dir die Möglichkeit, Einblick in viele interessante Berufsfelder zu bekommen und dich in ihnen auszuprobieren. Außerdem kannst du die bildungs- und erfahrungsreiche Zeit im FSJ zur persönlichen Weiterentwicklung und zur Berufsorientierung nutzen.

In einem FSJ engagierst du dich für andere und leistest damit freiwillig einen wertvollen Beitrag zum Zusammenleben, ohne den unsere Gesellschaft so nicht möglich wäre.

Ein FSJ – wie funktioniert das überhaupt?

Grafik zeigt Beteiligte im FSJ

An einem FSJ sind immer drei „Parteien“ beteiligt: ein/e Freiwillige/-r, eine Einsatzstelle (in der du in deinem Einsatzbereich arbeitest) und ein Träger.

Jede/-r dieser drei  Beteiligten übernimmt im FSJ unterschiedliche Aufgaben, damit alles reibungslos funktioniert und der Freiwilligendienst eine Bereicherung für alle ist. Beim Klicken auf den jeweiligen Begriff erfährst du, was sich hinter ihm verbirgt.

So kannst du ganz leicht verstehen, wie das FSJ strukturiert ist und an wen du dich mit welcher Frage wenden kannst. Eine Stichwortliste mit vielen weiteren wissenswerten Infos findest du im A-Z des FSJ.